Zum Hauptinhalt springen

Mitgliederversammlungen des Seniorenbeirates des Landkreises Hildburghausen

Aktuelles aus der Sitzung des Seniorenbeirat des Landkreises Hildburghausen vom 08. Mai 2024

Hinweis: Der Beitrag wird im Anschluss an die Sitzung hier eingestellt werden!

Aktuelles aus dem Seniorenbeirat des Landkreises Hildburghausen

Am 28. Februar 2024 erste Sitzung des Seniorenbeirates des Landkreises Hildburghausen statt:

Insgesamt nahmen 18 Personen an der Sitzung teil, die öffentlich stattfand.

Themen der Sitzung waren:

  • Information zur durchgeführten Veranstaltung Entlastungsbeitrag 125 € ab Pflegegrad 1 am 31. Januar im Sitzungssaal altes Rathaus in Hildburghausen,

59 Bürgerinnen und Bürger nahmen daran teil

  • Auswertung der Mitgliederversammlung des Landesseniorenrates vom 05. Februar 2024 in Erfurt mit Vorstellung der Empfehlungen Wahlbausteine für die Kommunalwahlen  2024
  • Information zur online Veranstaltung Entwurf Ehrenamtsgesetz für Thüringen
  • Stand Vorbereitung 2. Seniorentag des Landkreises am 06. Juni 2024 im Rahmen der 700 Jahrfeier der Kreisstadt Hildburghausen
  • Teilnahme 10. Sozialgipfel in Thüringen am 19. März 2024 im Thüringer Landtag
  • Thema Finanzen 2023 und 2024
  • Kommunalwahlen 2024 und unsere Forderungen an die Kommunalpolitik, Erstellung unserer Wahlbausteine für die Kommunalwahlen im Landkreis
  • Vorstellung des Südthüringer Betreuungsvereins, des Hospizvereins Hildburghausen, der Selbsthilfegruppen im Landkreis und des Bundesprojektes Seniorenagentur 50 Plus durch VSBI e.V. und
  • Berichte aus den Planungsräumen
  • Anfragen an den Vorstand gab es nicht.
  • Insgesamt nahmen 9 Gäste an der Sitzung teil.

Die nächste Sitzung findet am 08. Mai 2025 um 9:00 Uhr im Sitzungssaal des Landratsamtes Hildburghausen statt, die Sitzung ist öffentlich.

Marion Seeber

Vorsitzende Seniorenbeirat

Landkreis Hildburghausen

Aktuelles aus der Seniorenbeiratssitzung des Landkreises am 01. 11.2023 im Mehrgenerationenhaus in Heldburg

Der Seniorenbeirat des Landkreises Hildburghausen tagte in seiner 4. Sitzung am   01. November im Mehrgenerationenhaus in Heldburg. Die Sitzung war öffentlich und es nahmen 7 Gäste daran teil.

Inhalte waren u.a.:
  •     Info zur Berichterstattung des Seniorenbeirates im Kreistag am 28.09.2023
  •     Auswertung Mitgliederversammlung Landesseniorenrat, am 23.10.2023 in Erfurt mit der Ministerin Frau Heike Werner und Podiumsgespräch mit Fraktionsvorsitzenden Thüringer Landtag und Landtagsabgeordneten zum Thema: - Wie möchten sie alt werden -
  •     Thüringer Engagementtag in Erfurt
  •     Stand Evaluierung Thüringer Seniorenmitwirkungs- und Beteiligungsgesetz
Vorstellung des Kreisverbandes VdK Thüringen Süd Vorsitzender Herr Sickinger
Vorstellung des Betreuungsvereins Süd e.V. Geschäftsführerin Frau Graf
Vorstellung Behindertenbeauftragter des Landkreises Herr Geitt / LRA Hildburghausen
Vorstellung Präventionskoordinatorin Frau Linnig
Auswertung Mobilitätsumfrage im Landkreis Frau Weinland – Schmidt / LRA Hildburghausen
Diskussion Arbeitsplan in Verbindung mit dem Wahljahr 2024

Die nächste Sitzung findet am 06. Dezember 2023 um 9:00 Uhr im Kulturhaus in Reurieth statt.

Themen u.a.: Beschließung Arbeitsplan 2024, Forderungen an die Politik im Wahljahr 2024 zum Thema Ehrenamt, seniorenpolitische Themen, Thema Pflege, besonders häusliche Pflege und Arbeitsgespräch mit Kommunalpolitikern aus dem Landkreis

- Die Sitzung ist nicht öffentlich -

Niederschrift zur Sitzung vom 03.05.2023

Aktuelles aus der Sitzung des Seniorenbeirates am 03. Mai 2023     

Der Seniorenbeirat des Landkreises Hildburghausen tagte in seiner zweiten Sitzung im Jahr 2023 am 03. Mai im Gebäude „Alte Schule“ Wallrabs AWO Vereinshaus / öffentliche Sitzung                 

Hauptthema der Sitzung war Erfahrungsaustausch mit Vereinen, Verbänden,

Organisationen und Einrichtungen, Bündelung der Kräfte und stärkere Vernetzung

Zu dieser Sitzung konnten neben den Mitgliedern und beratenden Mitgliedern 

19 Gäste und Partner begrüßt werden.

Die Vorsitzende informierte über den Stand des Projektes SIS im Landkreis, 15.

Ehrenamtsstammtisch in Sülzdorf, Sportlerball des Kreissportbundes Hildburghausen in

Gleichamberg, die Klausurtagung in Neudietendorf und über den Stand Vorbereitung Wahl

eines Seniorenbeirates in der Stadt Eisfeld und Römhild.

Auf dieser Sitzung wurde beschlossen, dass der zweite Seniorentag des Landkreises

am 06. Juni 2024 in der Zeit von 10:00 – 13:00 Uhr auf dem Marktplatz in Hildburghausen

stattfindet.

In der Stadt Schleusingen findet der 1. Seniorentag am 19. September 2023 statt.

 

Inhalte des Erfahrungsaustausches:

Die Vorsitzende des Seniorenbeirates Landkreis Hildburghausen nahm einen kurzen Einstieg zum Anliegen der Sitzung vor und stellte den Seniorenbeirat mit seinen Aktivitäten vor.

  • Vorstellung neuer Wohnformen / z.B. Senioren WG in Brattendorf
  • Angebote für Senioren und Familien durch die Hilburghäuser Wasserwacht
  • Vorstellung des AWO Vereinshauses „Alte Schule“ Förderprojekt durch Leader
  • Vorstellungsrunde aller anwesenden Vernetzungspartner und Info über mögliche Zusammenarbeit, auch unter dem Gesichtspunkt 2. Seniorentag 2024 und andere Projekte im Landkreis, wie z.B. Woche Pflegender Angehörige, Sicherheitsbegleiter, Vorstellung des Leistungskataloges nach § 71 SGB XII, Initiativen MGH,  Angebote Stadt- und Kreisbibliothek, Stand LSZ Programm,  Zusammenarbeit Johanniter mit dem Seniorenbüro des Landkreises,  EUTB  Thema u. a. Barrierefreiheit und Zusammenarbeit mit Frauenkommunikationszentrum und VHS im Landkreis,
  • Malteser und das Projekt Rikscha im Landkreis ein Ergebnis des 1. Seniorentages,
  • Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit der AWO u.v.m

 

Nächste Sitzung Seniorenbeirat Landkreis Hildburghausen findet am Mittwoch,

den 02. August 2023 in Schleusingen in der Zeit von 9:00 – 13:00 Uhr im Roten Ochsen          in Schleusingen statt

 

 

Niederschrift zur Sitzung des Seniorenbeirates am 15.03.2023

Auf Grund eines technischen Problems ist das Protokoll der Sitzung vom 15.03.2023 über den nachfolgenden Link einzuehen.

Bitte klicken sie hier!

Aktuelles aus der Seniorenbeiratssitzung des Landkreises am 02. 11.2022 in Eisfeld

Der Seniorenbeirat des Landkreises Hildburghausen tagte in seiner 4. Sitzung am 02. November in der Wohnanlage am Rosengarten

in Eisfeld. Die Sitzung war öffentlich und es nahmen 5 Gäste daran teil.

Inhalte waren u.a.:

Auswertung des 1. Seniorentages im Landkreis am 08. September 2022 und Fortführung i 

Klausurtagung des Landesseniorenrates in Probstzella 13. -14.09.2022

  • Vorstellung Mitglieder und Arbeitsstruktur Landesseniorenrat
  • Dr. Vock Indikatoren politischer Wirksamkeit und Reflexion der eigenen Wirksamkeit
  • Aktuelles aus dem Ministerium zu Themen , wie Familien App, Evaluierung Thür SenMitwBetG, Familienpass, Landesfamilienförderplan, Schaffung hauptamtlicher Strukturen, Info zur Seniorenmedienbildung und Schaffung Digitalbotschafter

Mitgliederversammlung Landesseniorenrat am 13.10.2022 in Weimar

  • Telemedizin / ein moderiertes Gespräch zur Telemedizin zwischen der Gesundheitsministerin Heike Werner, Leiterin der KVHS Weimarer Land Frau Kratzer und MdL Dr. Hartung, Chancen und Herausforderungen der Telemedizin
  • Erfahrungsbericht Leiterin der KVHS Weimarer Land über den Aufbau und die Wirksamkeit des Pflegenetzwerkes Weimarer Land

Bericht zur Tätigkeit des Seniorenbeirates Landkreis Hildburghausen im Kreistag am 05.10.2022

  • hohe Aufmerksamkeit im Kreistag, ausreichende Redezeit, Dank an LR Thomas Müller
  • Darstellung der Arbeit des Gremiums umfassend
  • Forderung an den Landkreis: Gremien der Seniorenarbeit in allen Planungsräumen

Kurzinformation zum Konzept Seniorenmedienbildung Thüringen

  • Ministerium hat Institution (Ramboll) mit der Konzepterarbeitung Seniorenmedienbildung für Thüringen beauftragt,
  • Ziel ist ein Katalog mit Empfehlungen zur Umsetzung einer Strategie Seniorenmedienbildung in den Landkreisen

Rückmeldung zum Thema Grundsteuer

  • der erstellte Musterbrief wurde durch den Seniorenbeirat an ca. 100 hilfesuchende Senioren und Angehörige versandt, ca. 20 Exemplar per Mail
  • großer Unterstützungsbedarf, allein die Vorlage der Unterlagen in Papierform reichte nicht, um den Vorgang zu bearbeiten, durch die VHS HBN wurden mehrfach Kurse zum Thema Grundsteuer-Elster angeboten, der Ehrenamtsstammtisch Römhild hat in Westenfeld eine Veranstaltung vorgehalten zum Thema Grundsteuer mit dem Steuerbüro Feldbauer aus Suhl,

weitere Veranstaltung am 11. Januar 2023 mit Römhilder Ehrenamtsstammtisch, Steuerbüro Feldbauer aus Suhl und Seniorenbeirat Landkreis Hildburghausen im Saal des historischen Rathauses in Hildburghausen geplant

Hauptthema: Ehrenamt - Gewinnung, Qualifizierung und Wertschätzung mit

Referentin Frau Elke Neiser, Thüringer Ehrenamtsstiftung

Präsentationsinhalte:

  • Engagement der Thüringerinnen und Thüringer
  • Stiftungsgründung und Umsetzung der Aufgaben in den bestehenden 20 Jahren
  • Anerkennung und Wertschätzung, sowie Fördermöglichkeiten durch die Stiftung
  • Thema Freiwilligenagenturen ihre Wirksamkeit und Ausblick

                 www.thueringer-ehrenamtsstiftung.de

Berichte aus den Planungsräumen und Seniorenbeiräten

  • Berichte aus den Planungsräumen Hildburghausen, Schleusingen, Themar/ VG Feldstein  und Heldburg
  • Seniorenbeiräte (gewählte per Gesetz, Hildburghausen und Schleusingen) haben sich gut entwickelt, Arbeit wird wertgeschätzt und in den politischen Gremien vor Ort ernst genommen

Seniorenbeiratssitzung des Landkreises Hildburghausen am 03. August 2022 in Themar

Hauptthema der Sitzung Leistungskatalog §71 SGB XII, Altenhilfe

Der Vorstand informiert unter Aktuelles zur Thematik

9. Sozialgipfel am 14.06.22 im Landtag in Erfurt

  • Große Beteiligung
  • Thema Armut allgemein und nicht nur im Alter
  • Hauptreferenten waren: Prof. Marcel Helbig von der Uni Bamberg Thema Armut, Demografie, Bildung und Prof. Joachim Rock Armut hat viele Gesichter

Kurzinfo zur Sitzung Landesseniorenrat (LSR) am 23.06.22 in Weimar

  • Vorstellung des Projektes „SIS“ -Seniorpartner in Schulen
  • Landesseniorenrat plant mit Seniorenbeauftragte M. Seeber und allen Seniorenbeauftragten in Südthüringen eine Auftakt- und Informationsveranstaltung zum Projekt mit den entsprechenden Landkreisen und der kreisfreien Stadt Suhl für nach dem 1. Quartal 2023

Info Stand Vorbereitung erster Seniorentag im Landkreis  08. September 2022 von 10:00 bis 13:00 Marktplatz Hildburghausen

Info Tippkarte „Sag Ja zum Alter“/ am Präsentationstand Seniorenbeirat
Landkreis Hildburghausen zum Seniorentag erhältlich

Grundsteuer 2022

  • Aufgrund von Anfragen und Bedarfen wurde eine Information zur Veröffentlichung erstellt, wie Bürger des Landkreises, die keinen Zugang zum digitalen Elsterformular an die Papierform der Formulare zur Grundsteuer gelangen
  • Ebenso wurde ein Muster/ Geschäftsbrief zur Anforderung der Unterlagen entwickelt und auf Anfrage den Bürgen zugeschickt

Hauptthema Leistungskatalog §71 SGB XII, Altenhilfe

  • Einführung durch Frau Köhler Amtsleiterin Sozialamt LRA Hildburghausen
  • Ziele des §71 sind definiert als Umsetzung einer präventiven Gesamtstrategie
  • der Leistungskatalog gilt für die Bürger des Landkreises Hildburghausen ab 65 Jahren
  • beschieden wird jeweils in Einzelfallentscheidung
  • die Voraussetzungen sind im Katalog klar definiert
  • Leistungskatalog baut auf drei Säulen:
  1. Unterstützung und Beratung
  2. Finanzielle Hilfen
  3. Hilfen Dritter
  • Leistungskatalog greift bei Menschen ohne Pflegestufe
  • Angehörige haben keinen Zugriff auf die Leistungen
  • „Betreutes Wohnen“ ist Sonderfall
  • Leistungskatalog gilt seit Juli 2022 durch einen Kreistagsbeschluss und Ausschussarbeit im Sozialausschuss, wird auf alle zukünftigen Anträge der Eingliederungshilfe angewandt

Information zum Stand Digitalkompass und Medienmentoren und notwendige Schritte zur Umsetzung im Landkreis

Vorstellung Projekt Hitzeprävention mit Präventionsbeauftragte und Leiterin

        Seniorenbüro LK HBN/  durch Frau Sittig Leiterin Seniorenbüro LK HBN

Nächste Seniorenbeiratssitzung:

Mittwoch, den 02.11.2022 im Rosengarten in Eisfeld, Beginn: 9:00 Uhr; 

Sitzung  findet öffentlich statt!

Ein Beitrag von Herrn Marzian:

Sitzung des Kreisseniorenbeirates 3. August
Mit meinem E-Bike fuhr ich am 3. August von Schleusingen nach Themar zur Sitzung des Seniorenbeirates des Landkreises Hildburghausen. Es war mein erster Besuch bei so einer Sitzung und ich war gespannt, was mich erwartet. Eingebogen in die Seitenstraße in Themar betrat ich den Sitzungsort Volkssolidarität. Der Besprechungsraum war gut besucht und so setzte ich mich an den Tisch für Gäste. Es begann mit der Begrüßungs-rede von Marion Seeber, Vorsitzende des Seniorenbeirates und Seniorenbeauftragte des Landkreises Hildburghausen. Schnell kam man zu interessanten Beiträgen, wie „Fragen zur Grundsteuer“, „Hitzeschutz für Ältere“ und „Hilfe im Alter“ mit Vorstellung des beschlossenen Leistungskataloges nach § 71 SGB XII Altenhilfe durch die Kreisverwaltung / Sozialamt, Hausnotruf und wichtig dazu Schlüssel vor Wohnung! Anschließend berichteten Vertreter der Seniorenbeiräte aus Eisfeld, Fehrenbach, Heldburger Unterland, Schleusingen und Themar zu ihrer Arbeit und ihren Vorhaben.
Frau Seeber informierte, dass am 5. Oktober zur Kreistagssitzung die Berichterstattung zur Tätigkeit des Seniorenbeirates für den Zeitraum Juli 2021 bis September 2022 durch sie erfolgt.
Ein weiteres Thema war die Informationen zum 1. Kreisseniorentag unter dem Motto: „Sag ja zum Alter“, organisiert vom Seniorenbeirat des Landkreises Hildburghausen und zahlreichen Unterstützern, der für den 8. September auf dem Marktplatz in der Kreisstadt Hildburghausen geplant war. Ziel der Veranstaltung sollte sein, die Vielfalt der möglichen Unterstützungsangebote für die ältere Generation im Landkreis Hildburghausen zu zeigen und deutlich zu machen: „Auch die ältere Generation kann hier gut Leben!“

04.05.2022 Kurzdarstellung des Sitzungsinhaltes

Sitzung des Seniorenbeirates Landkreis Hildburghausen am 04.05.2022 im Pflegezentrum „Bergkristall“ Waldau, 09.00 – 12.30 Uhr

 

Tagesordnungspunkte:

    kurze Auswertung Fachtag in Weimar „Digitale Teilhabe älterer Menschen“

    Vorbereitung 1. Seniorentag Landkreis Hildburghausen am 08.09.2022;

    Vorstellung des neu erschienen Seniorenwegweisers Landkreis Hildburghausen;

    2. Teil zum Thema „Öffentlichkeitsarbeit“ Referent Herr Jan - Thomas Markert Redaktionsleiter Freies Wort Hildburghausen;

    Erfahrungsaustausch der Mitglieder des Seniorenbeirates zu aktuellen Anliegen und zurückliegenden Veranstaltungen

    sowie eplante Vorhaben für 2022

Zusammenfassend:

    nochmalige Bestätigung der Wichtigkeit von Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit,

    der gemeinsame Austausch der Mitglieder zeigt Problemlagen, aber auch tolle Beispiele gelungener Senioren -und Netzwerkarbeit

    der Seniorenwegweiser für den Landkreis Hildburghausen konnte durch viele Engagierte Mitstreiter nun endlich vorgelegt werden.

 

Nächste öffentliche Sitzung des Seniorenbeirates Landkreis Hildburghausen am 03.08.2022.

Herzliche Einladung an Sie, liebe Interessierte und Engagierte.

Bleiben sie uns gewogen - Ihr Seniorenbeirat Landkreis Hildburghausen!

23.03.2022 Kurzdarstellung des Sitzungsinhaltes

Sitzung des Seniorenbeirates Landkreis Hildburghausen am 23.03.2022

Kulturhaus Reurieth, 09.00 – 12.30 Uhr

Tagesordnungspunkte:

 

-   Information zur Situation der ukrainischen Flüchtlinge im Landkreis durch die Koordinatorin „Netzwerk Migration“ des Landkreises, Frau Meißner erklärende Ausführungen zur Umsetzung „ZENSUS“ im Landkreis Hildburghausen, durch Herrn Walter, Beauftragter ZENSUS Landkreis Hildburghausen

-    Auswertung Themenhotline „Hausnotruf“ vom 07.02.2022

 -   Informationen aus dem Landesseniorenrat

  -  Vortrag: „Öffentlichkeitsarbeit“ mit dem Referenten, Herrn Lück, Paritätischer Wohlfahrtsverband Thüringen/ Erfurt

    Aktuelles und Sonstiges

Zusammenfassend:

Unterstützung und Begleitung der ukrainischen Flüchtlinge wichtige und dringende Aufgabe  Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit für die Seniorenarbeit auf regionaler Ebene wichtig und notwendig um „Gesehen und Gehört“ zu werden.

08.12.2021 Kurzdarstellung des Sitzungsinhaltes

Am Mittwoch den 08. Dezember 2021 tagte der Seniorenbeirates des Landkreises Hildburghausen zum letzten Mal im Jahr 2021

Themen auf dieser Sitzung waren:

  • Auswertung des 13. Dt. Seniorentages vom 24.11. - 26.11.2021, der auf Grund der Coronaentwicklung nur online stattfinden konnte
  • Stand Gewinnung und Anmeldung ehrenamtlicher Bürger zur Ausbildung als ehrenamtliche Sicherheitsbegleiter für den Landkreis und die Planungsräume
  • Auswertung des Jahresseminars des Landesseniorenrates (LSR) vom 09.11. -11.11.2021, das ebenfalls nur online stattfinden konnte und unter der Gesamtthematik Pflege stand:

• Thema Pflege bezugnehmend zur demografischen Entwicklung in Thüringen

• Personalmangel und Überalterung stellen große Herausforderungen an die

   professionellen und ehrenamtlichen Verantwortlichen und Familien

• Reform und Umdenken zur Trägerschaft der Einrichtungen notwendig

• Jahresseminar war sehr informativ zum Gesamtthema Pflege

• Teilnehmer waren Frau Seeber und Herr Seifert.  

• Auswertung der Fachtagung des Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales,

 Gesundheit, Frauen und Familie am 09.11.2021

  • Beschlussfassung des Arbeits- und Finanzplanes für 2022
  • Fortführung der Hotline für Senior*innen und Bürger*innen im Landkreis als niederschwelliges Beratungsangebot mit vierteljährlichem Themenangeboten, wie z.B. Hausnotruf erfolgt am 07. Februar 2022 in der Zeit von 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr

 

Als Gäste konnten zu dieser Sitzung begrüßt werden:

Frau Ines Köhler, Amtsleiterin Sozialamt LRA Hildburghausen (ständiger Gast)

Burkhard Werner Fraktionsvorsitzender CDU Fraktion des Kreistages (KT)

Sven Gregor Fraktionsvorsitzender der Fraktion Freie Wähler des KT

Steffen Harzer Fraktionsvorsitzender der Fraktion Links-Grün-Aktiv des KT und

Uwe Höhn stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD - Fraktion des KT

 

Ab 10:00 Uhr fand zum ersten Mal ein gemeinsames Arbeitsgespräch mit den Fraktionsvorsitzenden des Kreistages des Landkreises Hildburghausen statt.

  • Gesprächs- und Diskussionsgrundlage waren der Arbeitsplan 2022 und der offene Brief an die Bürgermeister und Verwaltungsvorsitzenden (beide Dokumente wurden mit der Einladung 14 Tage vor der Sitzung an alle Fraktionsvorsitzenden verschickt)
  • den Einstieg in die Gesprächsrunde machte die Vorsitzende Frau Seeber mit einem kurzem Statement – Wo stehen wir und was wünschen wir uns für die Zukunft -
  • Info an alle: ThürSenMitwBetG, ein solches Gesetz gibt es bisher nur in 3 Bundesländer, Erfolg für Thüringen , Dank an Landespolitik
  • Zusage der Unterstützung der Seniorenarbeit im Landkreis in ihrer Funktion als Kreistagsmitglieder und Fraktionsvorsitzende
  • Bekräftigung der Notwendigkeit einer Altenhilfeplanung für den Landkreis als Bestandteil der Sozialplanung und Notwendigkeit Sozialplanung mit integrierter Altenhilfeplanung bundesweit zur Pflichtaufgabe machen, Anforderung an die Bundespolitik
  • Service und Barrierefreiheit für Senioren, in allen Bereichen, muss verbessert werden
  • Zusammenfassend:  gewinnbringender und nachhaltiger Austausch, welcher verstetigt werden sollte und muss

Der Vorstand bedankt sich bei den vier anwesenden Fraktionsvorsitzenden bzw. Stellvertretern recht herzlich für das offene und konstruktive Gespräch

Festlegung:  jährliche Durchführung eines solchen Arbeitsgespräches,

Termin 2022: am 07. Dezember von 10:00 – 12:00 Uhr

Gleichzeitig bedankte sich der Vorstand  bei allen Mitgliedern, beratenden Mitgliedern und ständigen Partnern des Seniorenbeirates des Landkreises Hildburghausen für ihr ehrenamtliches Engagement, ihre Unterstützung des Ehrenamtes durch das Hauptamt

Frau Köhler, Amtsleiterin des Sozialamtes nahm die Dankesworte für die Kreisverwaltung mit und war auch in Funktion als Stellvertreterin für den Hauptamtlichen Beigeordneten, Herrn Dirk Lindner anwesend.

Der Vorstand und die Projektleiterin des Seniorenbüros des Landkreises

gratulieren den ersten beiden ausgebildeten ehrenamtlichen Sicherheitsbegleitern

zu ihrem erfolgreichen Abschluss

 

Herrn Michael Hampel  und  

Herrn  Günter Steigmeier

 

und auch bereits tätigen ersten Einsatz durch

Herrn Michael Hampel in der Gemeinde Auengrund

06.10.2021 Kurzdarstellung des Sitzungsinhaltes

Aktuelles aus der Seniorenbeiratssitzung des Landkreises Hildburghausen am           06. Oktober 2021   

Hauptthema der Sitzung:

- häusliche Pflege und ihre Herausforderungen an  Angehörige -

Zu Beginn der Sitzung erfolgten Informationen unter den Punkt Aktuelles wie:

Auswertung der Klausurtagung des Landesseniorenrates in Bad Blankenburg, Feedback zur Sternwanderung zu den Gerswiesen im Planungsraum Schleusingen. als ein Angebot für Senior*innen aus dem Planungsraum Schleusingen und Umfeld unter Führung der Dorfkümmerin und stellvertretende Vorsitzenden des SB Schleusingen, Informationen zur Weiterführung und Nutzung des Servicetelefon des Seniorenbeirates des Landkreises Hildburghausen mit Angebot von Sprechzeiten in den Räumlichkeiten des Kreisseniorenbüros (immer montags von 09.30 – 11.30 Uhr) und eine Kurzauswertung zur gemeinsamen Sitzung des Seniorenbeirates Stadt Schleusingen mit der Vorsitzenden und Stellvertreter des Seniorenbeirates Landkreis und Seniorenbeauftragte mit Stellvertreter als geladenen Gäste

Hauptthematik der Sitzung – häusliche Pflege und ihre Herausforderungen an Angehörige:

  • den Einstieg nahm in diese nicht einfache Thematik die verantwortliche Sachbearbeiterin aus dem Landratsamt Hildburghausen, Sozialamt vor und gab einen Überblick  einschließlich Pflegegrade, Ansprechpartner, Anlaufstellen und den damit verbundenen Schwierigkeiten für Angehörige und Familien. Anfragen konnten von den Mitgliedern während der Ausführungen gleich gestellt werden.
  • die Leiterin der Kreisdiakoniestelle Hildburghausen, Koordinatorin des Projektes Pflegebegleiter*innen für den Landkreis Hildburghausen, stellte das Wirken der neun ehrenamtlich ausgebildeten  Pflegebegleiterinnen vor und eine aktive Pflegebegleiterin berichtete über ihre bisherige Tätigkeit im Landkreis und dem eingeschränkten Wirken durch die Coronaauflagen 2020 und 2021.
  • Empfehlung ans LRA und Diakoniekreisstelle HBN: ehrenamtliche Pflegebegleiter im Amtsblatt des Landkreises vorzustellen
  • Präventionsarbeit Weißer Ring
  • Erfahrungsbericht einer Dorfkümmerin der Gemeinde Auengrund und Aktuelles von der Sozialplanerin und Leiterin des Kreisentwicklungsamtes rundeten die anspruchsvolle und umfangreiche Sitzung mit ab
  • die Mitglieder des Seniorenbeirates hatten die Möglichkeit Erfahrungsberichte aus ihren Planungsräumen und Seniorenbeiräten zu geben, mit all ihren Problemen und aber auch sehr guten Erfahrungen von denen alle profitieren können.

Dies erfolgt zu jeder Sitzung des Seniorenbeirates.

  • es erfolgten Informationen zum Finanzplan 2022 und damit zusammenhängend Beschlussfassung im Beirat, Hinweise zum vorliegenden Entwurf Arbeitsschwerpunkten 2022, Stand Teilnahme 13. Deutschen Seniorentag und Kurzbericht der Leiterin des Kreisseniorenbüros zum Stand Gewinnung und Ausbildung Sicherheitsbegleiter 2022 und Übersicht Seniorengruppen und Vereinigungen im Landkreis Hildburghausen

gez.

Vorstand des Seniorenbeirates

Landkreis Hildburghausen &

Seniorenbeauftragte des Landkreises

Mitglieder des Seniorenbeirates Landkreises Hildburghausen

 

 

 

04.08.2021 Kurzdarstellung des Sitzungsinhalts:

Aktuelles aus der Sitzung des Seniorenbeirates am 04.08.2021 in Reurieth:

Tagungsschwerpunkte:

- Der Kreissportbund Hildburghausen stellt seines Projekts  „Fit bis ins hohe Alter“ vor

- Herr Oschmann, Referent Soziales Ehrenamt, Malteser Thüringen stellt das  Bundesprojekt - Miteinander- Füreinander - vor
- Mitglieder berichten aus ihren Planungsräumen und den erschwerten Bedingungen in der Coronazeit

- Informationen aus dem Landratsamt , dem Amt für Kreisentwicklungsplanung

- erste Informationen zum Stand der Ausbildung  von zwei Sicherheitsbegleitern aus dem Landkreis im Jahr 2021

Zum Weiterlesen bitte hier klicken!

16. Juni 2021 Kurzdarstellung des Sitzungsinhaltes:

Aktuelles aus der Sitzung des Seniorenbeirates am 16.06.2021 in Reurieth: 

Tagungsschwerpunkte: 

- Altersarmut / grenzwertige Zustände in der Häuslichkeit von Senior*innen, Probleme im Landkreis Hildburghausen 

- Vortrag zum Thema – das Grundrentengesetz -

Zum Weiterlesen bitte hier klicken!

06. Mai 2021 Kurzdarstellung des Sitzungsinhaltes:

Themen / Schwerpunkte waren u.a.:

Vorstellung der Palliativ- und Hospizarbeit im Landkreis Hildburghausen
durch den Hospizverein Emmaus Hildburghausen e.V.

Wollen Sie mehr lesen, bitte hier anklicken:

WebSite des Vereins: https://www.hospiz-hbn.de/ 

Nächste Sitzung des Seniorenbeirates des Landkreises Hildburghausen ist am 16.06.2021 in Reurieth

Bildmaterial mit freundlicher Genehmigung von Frank Photo veröffentlicht!

03.03.2021 Kurzdarstellung des Sitzungsinhaltes:

Schwerpunkte:

  • Vorstellung Homepage Seniorenbeirat des Landkreises unter

                                    www.seniorenbeirat-landkreis-hildburghausen.de

  • Seniorengruppen sind mit ihren Beiträgen herzlich Willkommen, Zuarbeit (Text-, Bildbeiträge) unter:          info@Seniorenbeirat-Landkreis-Hildburghausen.de
  • Information aus dem Digitalen Runden Tisch / Initiativen zum Thema Impfen / Wie bekomme ich einen vorzeitigen Impftermin bei chronischer Erkrankung mit ärztlichem Attest (Infos über Impfhotline s. Aktuelles Corona Impfungen)
  • Erfüllung Haushaltsplan Seniorenbeirat 2020 
  • Vorstellung und Beschlussfassung Haushaltsplan 2021
  • Erläuterung und Beschlussfassung Arbeitsschwerpunkte 2021, mehr dazu (Bitte hier klicken)
  • Vorstellung Seniorenbeirat Kreisstadt Hildburghausen Frau Goll Vorsitzende und Herr Teichmann Stellvertreter
  • unter Sonstiges:
  • Teilnahme Bundesseniorenkongress vom 24. - 26.11.2021 in Hannover

         Anmeldungen unter der E-Mailadresse:  Vorstand@Seniorenbeirat-Landkreis-Hildburghausen.de

16. Dezember virtuelle Beratung / Videokonferenz

Beschlussfassung Errichtung Homepage
Themenvorschläge Arbeitsplanentwurf 2021
Bericht Vorsitzender Seniorenbeirat Schleusingen
Begrüßung und Vorstellung beratendes Mitglied Frau Heidrun May
Erfüllung Arbeitsplan 2020 
Erfüllung Finanzplan 2020

18. September 2020

Thema Pflege
Fachvortrag zum Thema Pflege durch Herrn Dr. Jan Steinhaußen stationäre, häusliche und ambulante Pflege
Stand im Landkreis / Bericht durch das Gesundheitsamt des Landratsamtes
Bericht Dorkümmererin Frau Christel Eppler
Würdigung ehrenamtlichen Engagements
Aufgabe und Arbeit einer Patientenfürsprecherin 
Begrüßung des Vorsitzenden und Stellvertreterin des Seniorenbeirates Schleusingen

17. Juli 2020

Beschlussfassung der Geschäftsordnung auf der Grundlage der beschlossenen Satzung durch den Kreistag am 04.12.2019
Beschlussfassung des Arbeitsplanes für 2020
Beschlussfassung des Finanzplanes
Festelgung der Aufgabenfelder der Mitglieder
Information zum Stand Pandemie im Landkreis und gestartete Hilfe für Bürger 
Bericht Leiter des Seniorenbüros über Aktivitäten in der Pandemie

5. Februar 2020

unter Leitung des Landratsamtes

konstituierende Sitzung des gewählten Seniorenbeirates durch den Kreistag am 04.12.2019
Wahl des Vorstandes
Darlegung der Aufgabenfelder lt. Gesetz
Vorstellung der Mitglieder